Artikel: Das Netz wird Demokratisch

| Broschüre

"Smart Grids" – intelligente Energienetze sind in aller Munde. Laut einer Studie des BITKOM Anfang 2013 könnten Dienstleitungen rund um solche Netze ein Volumen von 1,7 Milliarden Euro pro Jahr erreichen. Dieser Markt birgt enormes Potenzial aber auch Herausforderungen an die IT. So werden beispielsweise neue Software und IT-Analgen benötigt, die die komplizierte Steuerung von erneuerbaren Energien innerhalb größerer Netze übernehmen. Doch wie sieht dies genau in der Praxis aus?

Den vollständigen Artikel können Sie als PDF herunterladen.