expedITion Blog

expedITion Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

Erzähl deinem Dad, dass sein Auto, dank mir, automatisch einen Parkplatz findet!

Schon im Verlauf meines Wirtschaftsinformatik-Studiums konnte ich im Rahmen eines sechsmonatigen Praktikums in die vielseitige und spannende Welt von Capgemini schnuppern. Damals durfte ich erste Erfahrungen als Software-Engineer in der Automobilbranche sammeln und in einem internationalen Projekt zusammen mit vielen interessanten Menschen arbeiten.

Anfang des Jahres, nach Abgabe meiner Master-Thesis, stand für mich dann schnell fest: Ich will wieder zurück zu Capgemini!

Gekoppelt mit meinem unverändert großen Interesse für die Automobilindustrie stand dann ebenfalls schnell fest: unbedingt wieder nach Stuttgart, ins „Schwabenländle“!

Gesagt, getan, und seit Februar begrüßt mich nun jeden Morgen, abgesehen von den netten Kolleginnen und Kollegen, dem guten Kaffee und einem modernen Open-Space-Büro, dieses Plakat und erinnert mich daran, in was für einem spannenden Projekt ich meine Fähigkeiten einsetzen darf:

Tatsächlich ist das Potential im Connected Car-Umfeld enorm. Denn spätestens wenn das Auto nicht nur automatisch einen freien Parkplatz findet, sondern auch selbstständig Wartungstermine mit der Werkstatt koordiniert oder man die Möglichkeit hat, seine Stand- oder Sitzheizung ganz bequem vom Sofa aus per Smartphone zu steuern, steht schnell eine Sache fest: Ohne eine saubere IT dahinter wäre das alles undenkbar und unmöglich! Und genau dafür sorgen wir.

Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen planen, diskutieren, spezifizieren, entwickeln und testen wir für unseren Kunden Schnittstellen, Funktionen und ganze Systeme, um genau das und noch viel mehr zu ermöglichen.

Und jedes Mal wenn ich dann ein entsprechendes Auto auf den Straßen fahren sehe oder irgendwo von Connected Car und seinen Vorteilen und Funktionen höre oder lese, muss ich stolz schmunzeln und kann sagen: „Ein kleines bisschen habe auch ich dafür gesorgt!“ Genau das motiviert enorm und sorgt dafür, dass man jeden Tag aufs Neue wieder sein Bestes gibt.

Über den Autor

Christoph G.
Christoph G.
Christoph ist seit Februar 2016 als Consultant bei Capgemini in Stuttgart in der Rolle des Business Analyst angestellt und bewegt sich aktuell im Connected Car-Umfeld. Zum Ausgleich geht er gerne auf Konzerte und Festivals oder beschäftigt sich mit spannenden Themen rund um Technik & IT.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.