IT-Trends-Blog

IT-Trends-Blog

Opinions expressed on this blog reflect the writer’s views and not the position of the Capgemini Group

Welche Trends bringt uns das Jahr 2015?

Kategorie: Trends des Monats
© ThinkstockDas Internet der Dinge, digitale Transformation und Digitalisierung waren im Wesentlichen die Themen, die uns im Jahr 2014 beschäftigt haben. Das alles geht einher mit der weiteren Verbreitung von SMAC-Systemen, also sozialen, mobilen, analytischen und Cloud-Technologien. Apple beispielsweise hat seinen Fokus in diesem Jahr auf das mobile Bezahlen inkl. der Digitalisierung der Kreditkarte und auf Gesundheits-Apps gerichtet.

Vielleicht haben Sie Weihnachten auch neue mobile Geräte – Smartphones, Tablets etc. – verschenkt oder selbst geschenkt bekommen? Die neuen Betriebssysteme bieten mehr Möglichkeiten und Sie haben sie direkt ausprobiert. Fitness-Apps gibt es inzwischen beispielsweise in allen Varianten und darüber holen Sie sich das Fitness-Studio ins Wohnzimmer. Als Kunde stehen Sie dabei im Mittelpunkt, alles richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Um diese Erwartungshaltung zu bedienen, setzen Unternehmen auf die Integration von Kunden in digitale Prozesse mit einem ansprechenden Nutzungserlebnis sowie teilweise auf unterstützende Technologien wie Augmented Reality oder Gamifaction.

Das reicht aber noch nicht, denn um das richtige zu tun, müssen wir den Kunden besser verstehen. Das gibt dem Thema Analytics im Jahr 2015 möglicherweise einen Schub. Wir werden es sehen. Ich bin jetzt schon gespannt, welche weiteren Schritte Unternehmen in Richtung Digitalisierung machen, wie SMAC-Technologien besser genutzt werden und wie sie der Erwartungshaltung ihrer Kunden besser gerecht werden. Auch das Jahr 2015 wird uns wieder zahlreiche neuen Themen bieten. Ich freue mich darauf, ebenso wie auf einen intensiven Dialog mit Ihnen.

Im Namen aller Autoren des IT-Trends-Blog wünsche ich Ihnen noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und einen guten Rutsch ins kommende Jahr. Bleiben Sie gesund und dem IT-Trends Blog auch 2015 gewogen.
 

Über den Autor

Thomas Heimann
Thomas Heimann
Thomas Heimann leitet die Erhebung der jährlichen IT-Trends und interessiert sich vor allem für neue Technologien und die Möglichkeiten und Veränderungen, die sie mit sich bringen. Ein Beispiel dafür ist das Thema SOA, zu dem er ein Expertenteam bei Capgemini aufbaute und mehrere Jahre lang Workshops leitete sowie Vorträge hielt, unter anderem für die Computerwoche. Der Diplom-Informatiker berät derzeit Regierungsorganisationen und Behörden in Fragen der IT.
2 Kommentare Kommentar hinterlassen
Neben den genannten - absehbar stabilen - Megatrends werden auch Usability und Security eine breitere Aufmerksamkeit bekommen. Die Ansprüche steigen, neue Nutzergruppen kommen hinzu, Lösungen müssen effizienter, schneller und bedienungsfreundlicher als gestern sein. Die Daten- und Zugriffssicherheit wird in 2015 den Themen geschuldet (Geld/Bezahlsysteme und Personendaten/Gesundheit) letztlich automatisch auf ein höheres Niveau gehoben.
(IT-)Sicherheit hat bereits ein große Aufmerksamkeit im deutschsprachigen Raum. Es war bereits das Top-Thema der letzten IT-Trends-Studie. Dabei wird es in diesem Jahr bleiben. Die Usability ist gerade dann wichtig, wenn der Kunde Teil eines digitalen Prozesses wird. Das gerade im Kontext von Apps oder auch Web-Seiten. Sind diese nicht gut zu bedienen, wir der Kunde sich sehr schnell umentscheiden. Letztendlich wird der Kunde entscheiden, welches Angebot er annehmen wird.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.