Data Classification, Privacy & Protection

Da sich Daten in digitalen Unternehmen stark verbreiten, sind vertrauliche und personenbezogene Daten zunehmend das Ziel immer raffinierter vorgehender Krimineller, Staaten und Wettbewerbern. Capgemini unterstützt seine Kunden dabei, neue gesetzliche Bestimmungen einschließlich der Datenschutzverordnung der EU einzuhalten und sich selbst gegen finanzielle und Reputationsschäden aufgrund von Datenverlusten oder Datenlecks zu schützen.

Datenschutz ist ein strategischer Schritt auf dem Weg zur digitalen Transformation

Mit voranschreitender Transformation muss sich das Thema Sicherheit zu einem Wegbereiter für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Veränderungen entwickeln und darf kein Hindernis darstellen. Der durch Datenverluste hervorgerufenen Bedrohung der Betriebskontinuität, des Markenwerts und des Kundenvertrauens kann in dieser digitalen Landschaft zwar niemals vollständig entgegengewirkt werden, doch mit den richtigen Maßnahmen lässt sich das Risiko eingrenzen. Dies ist eine strategische und unternehmensweite Aufgabe, bei der Hauptgeschäftsfelder und Stakeholder einschließlich der IT-, Sicherheits-, Personal- und Rechtsabteilungen ins Spiel kommen. Die Datenschutzbemühungen müssen auf Ihre digitale Transformation und die Cybersicherheitsstrategien abgestimmt sein und sich sowohl auf personengebundene als auch auf kritische Daten konzentrieren.

 

Ihre Daten sind Ihr größter Schatz

Effektive Datensicherheit und -sicherung erfordert Tools und Prozesse zur Erkennung und Reaktion auf Datenverluste, Cybersicherheitsregeln und -prozesse über den gesamten Datenlebenszyklus hinweg sowie Aufmerksamkeit und Engagement aller Stakeholder. Capgemini bietet den Kunden umfassende Möglichkeiten zur Datensicherung, die mit der Entwicklung einer Strategie und einer Roadmap beginnen. Wir unterstützen Kunden bei der Klassifizierung der Daten basierend auf der Sensibilität der Daten und helfen ihnen dabei, für eine sichere Verarbeitung der gesammelten Daten zu sorgen. Wir legen für die Definition von Richtlinien und Governance-Rahmenwerken für einen verbesserten Datenschutz und die Datenkontrolle die Rollen und die Organisation fest. Dazu gehören auch die entsprechenden IT-Anforderungen, um die Daten-Assets im Ruhezustand, in Bewegung und während des Gebrauchs zu schützen.

Bewährte Methoden für sichere Daten

Ganz gleich, ob Verkehrsknotenpunkte, Finanzinstitutionen, Einzelhändler oder Öl- und Gasunternehmen – wir unterstützen unsere Kunden bei der Verbesserung des Datenschutzes basierend auf einem klaren Verständnis der Geschäftsanteile und -angelegenheiten.

Unsere Empfehlungen und Lösungen stützen sich auf bewährte Methoden und Praktiken. Als Teil eines einheitlichen Programms zur digitalen Transformation haben wir für einen der größten Flughäfen Europas einen Workflow für die datenschutzrechtlichen Folgeabschätzungen entwickelt und implementiert. Außerdem haben wir einen der führenden Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie bei der Bewertung und dem Umgang mit Datenschutzrisiken im Rahmen der Datenschutzverordnung der EU unterstützt.

 

Entdecken Sie neue Möglichkeiten, um Ihre Assets zu kontrollieren und zu sichern.

 

Weitere Lösungen