Fachkongress DIGITALER STAAT, Berlin

  • Mai 9, 2017 bis Mai 10, 2017
  • dbb Forum, Friedrichstraße 169, 10117 Berlin

Zum 20. Mal findet in diesem Jahr in Berlin vom 9. bis 10. Mai der Verwaltungsmodernisierungs-
kongress „Effizienter Staat“ statt. Diesmal unter dem neuen Namen „Digitaler Staat“.

 

Deutschland steht bei der Digitalisierung der staatlichen Aufgaben erst am Anfang. In den letzten Jahren erscheint E-Government in großen Teilen als Elektronifizierung des Verwaltungshandelns. Digitalisierung jedoch steht auch für vollkommen neue Möglichkeiten der Leistungserbringung, von Automatisierung, über föderale Vernetzung bis hin zu Partizipation. Der 1. Fachkongress Digitaler Staat soll nun noch stärker als vorher diese neuen Möglichkeiten einer „smarten Verwaltung“ in den Blick nehmen.

 

Der Kongress widmet sich in diesem Jahr folgenden drei Themen:

  • Digitale Verwaltung
  • Haushalt und Finanzen
  • Arbeit und Personal

 

Capgemini wird zum Thema Digitale Verwaltung das Forum IV ausrichten: „Potenziale der Blockchain-Technologie in der Öffentlichen Verwaltung – organisationsübergreifende Zusammenarbeit neu gedacht“ findet am 9. Mai um 11:30 Uhr statt.

 

Die Referenten:

 

Jakob Boos, Technical Account Executive, Public Sector, Capgemini

Was ist Blockchain und was ist so faszinierend daran?

 

Tom GensickeHead of Public Sector Capgemini Consulting DACH

Blockchain als Treiber der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - Umsetzungsbeispiele und Anwendungsszenarien

 

Christof TinnesSoftware-Engineer und Leiter Forschungstätigkeiten Blockchain im i*Gov-Lab, Capgemini

Validierung vorgelegter Dokumente mit Hilfe von Blockchain-Technologie
 

Bruce PonFounder/CEO at BigchainDB

Blockchain-Lösungen für den öffentlichen Sektor am Beispiel Bigchain DB

 

Besuchen Sie die Event-Website: http://www.digitaler-staat.org/