Webinar: Highlights aus dem Application Services Vendor Benchmark 2017

  • Mai 16, 2017
  • online, 10:00 bis 10:45 Uhr

Die Experton Group stellt die Ergebnisse Ihrer Studie vor und diskutiert mit Capgemini über die weitere Entwicklung dieses Themas im Markt  

 

 Preismodelle für Application ServicesWir stehen heute vor der Herausforderung, die wachsenden Business-Anforderungen, wie Vertikalisierung, Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Ablösung von Alt-Systemen, umzusetzen. Angesichts stagnierender IT-Budgets, Fachkräftemangel und immer kürzeren Produkteinführungs-Zeiten ist das keine leichte Aufgabe.

 

Dementsprechend hoch ist der Bedarf von Unternehmen, Partner im Application Development und Management (ADM) zu finden, die sowohl einen stabilen Betrieb der Anwendungslandschaft sicher stellen, als auch die Anforderungen an Agilität und Schnelligkeit erfüllen. In der ersten Auflage der Studie „Application Services Vendor Benchmark 2017“ hat die Experton Group über 138 Anbieter identifiziert und bewertet, die im deutschen Markt Application Services Dienstleistungen offerieren. 

 

Vor diesem Hintergrund laden die Experton Group und der IT-Dienstleister Capgemini gemeinsam zu einem Webinar ein:

 

Termin: Mittwoch, 16. Mai 2017 von 10:00 bis 10:45 Uhr.

 

Das erwartet Sie, wenn Sie an dem Webinar teilnehmen:

  • Raymond Tischendorf, Director Advisor bei der Experton Group, stellt Ihnen exklusiv die wichtigsten Ergebnisse aus dem Application Services Vendor Benchmark 2017 vor.

  • In der anschließenden Diskussion gewinnen Sie spannende Einblicke in den ADM-Markt: Raymond Tischendorf und Dr. Alfred Aue, Executive Vice President bei Capgemini, tauschen sich über die  zukünftigen Entwicklungen, insbesondere mit Blick auf die Digitalisierung aus.

  • Im Nachgang des Webinars erhalten Sie ein Strategiepapier der Experton Group mit ergänzenden Informationen zum Application Services Vendor Benchmark 2017.

 

Natürlich bietet der Webcast auch genügend Raum für Ihre Diskussionsbeiträge und Fragen. Die Plätze für das Webinar sind begrenzt. Bitte melden Sie sich am besten gleich über unsere Registrierungsseite an. Die Einwahldaten für den Webcast erhalten Sie separat per E-Mail.

 

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Thema interessiert und wir Sie als Zuschauer begrüßen dürfen.