Gesundheitswesen

Der Gesundheitsmarkt unterliegt fundamentalen Veränderungen bedingt durch neue Kundenerwartungen, den hohen Wettbewerbsdruck,  die notwendige Kosteneffizienz, den stattfindenden digitalen Wandel und der zunehmenden Vernetzung  der Teilnehmer im Gesundheitswesen. Ich berate unsere Kunden in diesen Herausforderungen und begleite sie in der anstehenden digitalen Transformation.

Peter Biltzinger,
Head of Segment Healthcare

Herausforderungen im Gesundheitswesen

Kostenträger und Leistungserbringer im Gesundheitswesen stehen vor grundlegenden Herausforderungen – sowohl in der strategischen Ausrichtung als auch im operativen Geschäft. Immer wieder neue Gesetzesinitiativen verbunden mit neuen Einnahmen- bzw. Vergütungsmetriken gepaart mit erhöhten Ausgaben erfordern aktives Management und die Kreativität, neue Wege zu gehen – auf Seiten der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, der medizinischen Einrichtungen und der Politik. Treiber sind hierbei der medizinische und technische Fortschritt, der demographischen Wandel und der lang aufgebaute Investitionsstau in der Krankenhausinfrastruktur.
 
Ziel ist es, die Versorgung der Bevölkerung langfristig auf dem gewohnt hohen medizinischen Niveau aus volkswirtschaftlicher Sicht bezahlbar sicherzustellen. Der Weg dorthin ist geprägt von Steigerung der Wirtschaftlichkeit und der Qualität der Versorgung, aber auch von neuen Finanzierungsmodellen und neuen Formen der Leistungserbringung.
 

Capgemini ist ihr Partner im Wandel

Capgemini zeichnet sich durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden aus. Wir begleiten unsere Kunden in der Regel über sehr lange Zeiträume und helfen Ihnen Ihre Ziele zu erreichen. Hierbei decken wir das gesamte Spektrum von der Strategie- und Managementberatung über Architektur- und Technologieberatung bis hin zur Systemintegration, IT-Optimierung, Anwendungsentwicklung, SAP Beratung, Business Information Management und der Auslagerung sowie dem Betrieb Ihrer IT ab.

 
Für gesetzliche Krankenversicherungen schließt dies insbesondere alle Aspekte ein rund um die Einnahmensicherung und Ausgabenoptimierung, neue Versorgungsformen, Post Merger-Integration und Systemkonsolidierungen bei GKV-Fusionen, Steigerung der Prozesseffizienz durch Industrialisierung und Einführung der GKV-Branchenlösungen sowie individuellen Mehrwertdiensten. 
 
Für Krankenhauseinrichtungen schließt dies alle Aspekte ein rund um die Einführung von Krankenhausinformationssystemen sowie moderner Logistikanwendungen für Patienten-, Personal-, OP- und Materialplanung, die Erhöhung der Prozesseffizienz mittels Lean-Ansätzen, Konsolidierung der Business Intelligence Landschaften, Optimierung der Controlling-Werkzeuge sowie Public Private Partnership Modelle zur Finanzierung von Outsourcing Ansätzen.
 
Institutionsübergreifend schließt dies eHealth-Lösungen (Health Information Exchange) ein.

Dokumente

Unsere Experten