Virtualisierung

Virtualisierung ist eine leistungsfähige, richtungsweisende Technologie bei der Datenzentren und IT-Umgebungen transformiert werden. Damit wird die Agilität der IT erheblich gesteigert und die Grundlage für  IT-as-a-Service geschaffen. Capgemini hilft Unternehmen bei dieser Optimierung des IT-Investments zur Steigerung des geschäftlichen Nutzens.

V2B: Virtualization to Business, the Bridge to Agile IT Services

Virtualisierung: die Grundlage für Cloud Computing

IT-as-a-Service reduziert Kosten und bietet eine selbstverwaltete virtuelle Infrastruktur, ohne dabei die Kontrolle einzuschränken. Virtualisierung ist der erste Transformationsschritt der zu IT-as-a-Service, beidem eine agile, effiziente Infrastruktur als Voraussetzungen für Cloud Computing geschaffen wird.

Capgemini hat Lösungen für alle Phasen des Virtualisierungsprozesses entwickelt:

  • Infrastructure-as-a-Service: Cloud-basierte Managed Services, die den Anwendern Rechen- und Datenspeicherkapazität zur Verfügung stellen.
  • Intelligent Workplace: Eine umfassende Lösung für IT-Arbeitsplatz-Umgebungen als Desktop-as-a-Service-Plattform. Hiermit werden „Bring-your-own-PC“- Ansätze erleichtert.

Unsere Virtualisierungs-Lösungen

Capgemini hat einen umfassenden Ansatz entwickelt, mit dem wir Sie durch die drei zentralen Phasen der Virtualisierung begleiten:

Analyse und Feststellung:

  • Evaluierung der IT Ausstattung, Personalstärke, Aktivitäten, Skills und derzeitige, erforderliche und geplante Services

Planung und Architektur:

  • Priorisierung der Virtualisierungsbereiche
  • Analyse der vorhandenen Applikationen hinsichtlich des möglichen beziehungsweise des sinnvollen Virtualisierungsgrades
  • Abgleich des geschäftlichen Nutzens (Business Case) der vorgeschlagenen Lösung
  • Neubewertung der Kontinuität und Sicherheit
  • Planung der Migration und Implementierung
  • Tests des virtuellen Designs

Implementierung:

  • Umsetzung der geplanten Lösung
  • Durchführung von Verbesserungen und Veränderungen
  • Nachverfolgen des erzielten Nutzens im Sinne des Business Case
  • Monitoring der Servicequalität
  • Auditierung der Sicherheit und Kontinuität

Greifbare Ergebnisse durch Virtualisierung

Capgemini verhilft seinen Kunden zu geschäftlichem Nutzen, durch die Trennung der IT-Hardware von den IT-Services mittels Virtualisierung. So haben wir ein führendes Elektronikunternehmen dabei unterstützt, seine IT-Kosten zu reduzieren und die Flexibilität zu erhöhen. In einem anderen Projekt half Capgemini einem großen Medienunternehmen, 90 Prozent der auf den Unternehmensservern laufenden Applikationen zu virtualisieren, wodurch mehr als zwei Drittel der entsprechenden Hardware redundant wurden.

Weitere Lösungen
Wollen Sie mehr erfahren?