Vielfalt in unseren Teams

Wir glauben, dass die Arbeit mit talentierten Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Ansichten ein strategischer Vorteil und eine fortlaufende Chance ist. Vielfalt bereichert unsere kreativen Lösungen und schafft einen Mehrwert für unsere Kunden.

Unsere Präsenz in über 40 Ländern, mit Mitarbeitern, die 120 Nationalitäten repräsentieren und mehr als 100 verschiedene Sprachen sprechen, gibt uns eine große kulturellen Vielfalt. Unsere Vielfalt hat viele Facetten: Geschlecht, sexuelle Orientierung, Behinderung, ethnische Herkunft, Alter und Lebensstil. Unsere Definition umfasst dabei auch Dimensionen wie Erfahrung, Persönlichkeit, Kommunikations- und Arbeitsstile, die alle zu unserer Vielfalt der Sichtweisen beitragen.

Warum Vielfalt so wichtig für uns ist

Die Unterschiede innerhalb unserer Organisation sind eine Quelle der Innovation und Inspiration. Sie ermöglichen es uns, neue Ideen zu generieren, Markttrends zu antizipieren und zum Thought Leader in unseren Zielmärkten zu werden.

Die Vielfalt in unserem Team
 

  • ermöglicht es uns, den globalen Markt zu reflektieren, unsere Kunden und Stakeholder, und die globalen Trends und Themen zu verstehen
  • schafft eine internationale Plattform, die unser Leistungsangebot und unsere Services bereichert, und ist einer der entscheidenden Facetten unserer Collaborative Business Experience®
  • hilft uns die Gesellschaften in der wir uns bewegen, besser zu verstehen und auf sie einzugehen
 

Wir fördern die Kultur der Vielfalt

Wir versuchen unser Bestes, um es Jedem möglich zu machen, in den verschiedensten, persönlichen Lebensumständen und mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen bei uns zu arbeiten, und ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund Erfolg haben können. Im Jahr 2011 haben wir unsere Global Charter for Diversity and Inclusion geschlossen, um unsere aktive Förderung der Grundsätze von Vielfalt in unserem Arbeitsalltag  schriftlich und formal zu fixieren.

Wir verpflichten uns, sicherzustellen, dass
 

  • wir Talente mit unterschiedlichem Hintergrund rekrutieren und an das Unternehmen binden
  • jedem Einzelnen mit Respekt und Fairness begegnet wird
  • es zu keiner Diskriminierung in unseren Arbeitsverhältnissen kommt
  • es in unserem Arbeitsumfeld keine Fälle von Mobbing und Belästigung gibt
  • alle Mitglieder unseres Teams zur persönlichen Weiterentwicklung ermutigt werden

 

Capgemini hat den United Nations Global Compact unterzeichnet, dessen 6. Grundsatz besagt, dass "Unternehmen Diskriminierung in Bezug auf Beschäftigung und Beruf beseitigen sollen", sowie die Universal Declaration of Human Rights Grundsätze.

Was Sie noch interessieren könnte