FAQs zum Rekrutierungsprozess

Frequently Asked Questions

Die häufigsten Fragen unserer Bewerber haben wir zwei Capgemini-Mitarbeitern gestellt, die es wissen müssen: Christina Gräßel, Leiterin HR Marketing  & Recruiting, und Daniel Valles-Valls, Senior-Software-Ingenieur und selbst bei Vorstellungsgesprächen auf Arbeitgeberseite dabei.

Wie läuft der typische Bewerbungsprozess bei Capgemini ab? Gibt es ein Assessment-Center? Christina:
Es startet mit den Bewerbungsunterlagen, die uns helfen, einen ersten Eindruck über die fachlichen und persönlichen Kompetenzen des Bewerbers zu bekommen. Danach folgt ein kurzes Telefoninterview, um erste Fragen zu klären. Dann erhält der Bewerber die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Je nachdem mit welchem Erfahrungshintergrund der Bewerber zu uns kommt und um welche Position es geht, können noch weitere Interviews u. U. auch mit Fallstudien folgen. Bei Absolventen ist aber z.B. nur ein Vorstellungsgespräch üblich. Danach stimmen wir mit dem Bewerber nur noch die Formalitäten ab, bevor ein Vertragsangebot verschickt wird.
Daniel:
Ein Assessment Center haben wir nicht. Uns ist es wichtiger, den Bewerber im persönlichen Gespräch kennenzulernen.
Wie lange im Voraus sollte man sich denn auf eine Stelle bewerben? Wie lange dauert es in der Regel vom Bewerbungseingang bis zur Einstellung und wann bekomme ich Feedback? Daniel:
Wir stellen laufend ein – insbesondere Absolventen. Daher sind wir im Bezug auf das Einstiegsdatum sehr flexibel. Wir stellen Kandidaten ein, die 2 Tage später anfangen oder erst in einem halben Jahr starten.
Christina:
Grundsätzlich haben wir einen sehr schnellen Bewerbungsprozess. Wenn alles gut läuft, vergehen 2 Wochen zwischen Bewerbungseingang und dem Vertragsangebot.
Im Einzelnen läuft es so ab: Sobald eine Bewerbung eingegangen ist, bekommt der Bewerber i.d.R innerhalb von 24 Stunden eine Eingangsbestätigung von uns. Danach hört er nach maximal 7 Arbeitstagen erneut von uns, z.B. mit der Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.  
Daniel:
Nach dem Vorstellungsgespräch schauen wir, dass wir wieder innerhalb einer Woche Rückmeldung geben, weil uns wichtig ist, den Bewerber nicht lange warten zu lassen. Das Angebot liegt dann meist innerhalb von einer Woche beim Bewerber im Briefkasten.
Wie schnell erhalte ich Antwort auf eine Frage per eMail? Christina:
Die meisten Fragen beantworten wir innerhalb von max. 2 Arbeitstagen. Wenn es länger dauert, muss schon eine größere Abstimmung der Grund sein.