Manage Agile

  • November 15, 2016 bis November 18, 2016
  • RAMADA Hotel Berlin Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße 32, 10178 Berlin

Management im Wandel

Bereits zum 5. Mal bietet die Manage Agile eine Networking-Plattform für Fach- und Führungskräfte. Im Vordergrund steht der Austausch zu agilen Themen im gesamten Unternehmen bis hin zur Führungsebene, denn agile Vorgehensweisen sind nicht nur innerhalb der Software-Entwicklung gefragt, sondern zunehmend auch im Management. Die Konferenz teilt sich auf in zwei Workshoptage (15. und 18. November) und zwei Konferenztage (16. und 17. November).

 

Die folgenden Themen bilden die Schwerpunkte der Konferenz:

  • Führung und Organisation

  • Betriebswirtschaftliche Aspekte

  • Personalführung

  • agiles Projekt- und Anforderungsmanagement

  • agile Führung in Versicherungen

 

Abgerundet werden die Themen durch zahlreiche Anwenderberichten von zum Beispiel Siemens Healthcare, Siemens, Otto, eBay, Continental, The Boston Consulting Group, Zalando u.v.m.

 

Die Beiträge unserer Agile-Experten:

Workshop GTWS 5: Mit schrittweiser Veränderung zu agileren Projekten

Viele Organisationen mit starker Verwurzelung im klassischen Management tun sich nach wie vor schwer mit der plötzlichen Einführung von Agilität. Wie agiles Projektvorgehen trotzdem gelingt und nachhaltige Veränderung begründet, ist eine Frage von gutem Change Management. Anhand von konkreten Erfahrungen und am Beispiel von Kanban erarbeiten wir gemeinsam Erfolgsfaktoren zur schrittweisen und nachhaltigen Veränderung, hin zu agileren Projekten. Dieser Workshop versteht sich als Plattform, um voneinander zu lernen. Er lebt von den persönlichen Beiträgen zu Erfolgen und Hindernissen aus der Projektpraxis der Teilnehmer.

 

  • Referenten: Maximilian Frei und Thomas Schön, Capgemini

  • Wann: Dienstag 15. November, 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Vortrag: Was bedeutet Karriere in einer agilen Organisation?

Personalentwicklung ist eine zentrale Führungsaufgabe. Klassische Karrierepfade stehen an vielen Stellen im Widerspruch zu agilen Vorgehensweisen und hemmen damit Business Agility. Unternehmen, die die Transformation zu einer agilen Organisation erfolgreich bewältigen wollen, müssen auch ihre Personalentwicklung darauf abstellen

 

  • Referent: Stefan Sack, Capgemini

  • Wann: Mittwoch, 16. November 2016, 16:40 - 17:25 Uhr

 

Besuchen Sie die Event-Website