Capgemini erbringt IT-Outsourcing-Dienstleistungen für die SPIE GmbH

| Pressemitteilungen
Vier-Jahresvertrag umfasst IT-Dienste und IT-Workplace Services
Berlin/Essen, 16. Juli 2014 – Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini wird künftig IT-Service-Partner der SPIE GmbH in Deutschland, der Schweiz, Polen, Ungarn und Griechenland. Die SPIE-Gruppe, ein unabhängiger, europäischer Marktführer für Multitechnik-Dienstleistungen in den Bereich Energie und Kommunikation, hatte im September 2013 die Sparte Service Solutions von der Hochtief Solutions AG übernommen, mit der Capgemini eine langjährige Zusammenarbeit im IT-Bereich verbindet. Im Rahmen des Ende März 2014 geschlossenen Vier-Jahresvertrags erbringt Capgemini nun die bisher für die Hochtief-Sparte geleisteten IT-Services sowie weitere bislang von Wettbewerbern gelieferte Dienstleistungen für die SPIE GmbH.
 
Die im Vertrag zwischen der Capgemini Outsourcing GmbH und der SPIE GmbH vereinbarte Serviceverantwortung startete zum Juli 2014 und umfasst Service Desk und Operations sowie Backoffice-Leistungen für rund 300 Standorte in Deutschland, der Schweiz, Polen, Ungarn und Griechenland. Diese werden gemäß dem globalen Capgemini „Rightshore®“-Liefermodell von einem internationalen Team in Deutschland, Polen und Indien erbracht.
 
Mit dem neuen Vertrag führen wir unsere bisherige erfolgreiche Partnerschaft mit der ehemaligen Sparte Service Solutions der Hochtief Solutions AG auch mit der SPIE GmbH fort. Unser Rightshore-Liefermodell stellt dabei sicher, dass wir die SPIE GmbH in den verschiedenen Ländern zu jeder Zeit mit exzellenten Diensten unterstützen werden“, so Oliver Schwarz, Geschäftsführer der Capgemini Outsourcing Services GmbH.