Capgemini unterzeichnet neuen Outsourcing-Vertrag mit Unilever über Leistungen im Finanz- und Rechnungswesen

| Pressemitteilungen
Das Beratungs-, IT-Dienstleistungs- und Outsourcing-Unternehmen Capgemini wurde von Unilever, einem der weltweit führenden Unternehmen der Konsumgüterbranche, zu einem der strategischen Lieferanten im Rahmen seines „Partner to Win“-Programms ernannt.

Insgesamt nehmen die 150 Top-Lieferanten an diesem Programm teil, die Mehrheit davon zählt zu den direkten Lieferanten. Capgemini ist einer von derzeit lediglich drei strategischen Lieferanten von indirekten Leistungen. Ebenfalls wurde das seit sieben Jahren bestehende Outsourcing-Engagement bei Finanz- und Buchhaltungsprozessen zwischen Capgemini und Unilever um weitere fünf Jahre verlängert. Der Umfang liegt bei über 100 Millionen Euro und erstreckt sich über Record-to-Report Operations für die Aktivitäten von Unilever auf der südlichen Erdhalbkugel, weltweite Intercompany Prozesse sowie die globale Zugriffssteuerung auf Systeme als auch Reporting & Monitoring.


Capgemini wurde im Rahmen einer weltweiten Ausschreibung für die Finanz- und Buchhaltungsdienstleistungen in mehr als 130 Ländern ausgewählt. Die Zusammenarbeit baut auf einer seit 2005 bestehenden Geschäftsbeziehung auf und zielt auf Prozessharmonisierung sowie auf eine steigende Produktivität. Capgemini wurde auch zu einem der strategischen Geschäftspartner von Unilever ernannt. Der neue Vertrag startet im Januar 2013 und die Leistungen werden aus Capgemini-Standorten in Chile, Brasilien, Guatemala, Indien, Singapur und China heraus erbracht.


Gekürzte deutsche Fassung der englischen Pressemitteilung unter http://www.capgemini.com/news-and-events/news/capgemini-signs-a-new-finance--accounting-outsourcing-contract-with-unilever/?ftcnt=10032