Capgemini stellt Cloud-Assessment-Lösung vor

| News alert
Solide Methodik und Deployment Roadmap für die reibungslose Migration in die Cloud.
Berlin, 22. November 2013 – Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini erweitert sein Portfolio um ein Capgemini Cloud Assessment (CCA). Das Angebot beinhaltet ein komplettes, sechs- bis achtwöchiges Assessment-Paket, inklusive Produkt-Roadmap, Business Case und Architektur. Mit dem Assessment unterstützt Capgemini Organisationen bei der Umsetzung ihrer Cloud-Einführung und ebnet den Weg für den reibungslosen Übergang von On-Premise-Systemen und -Infrastruktur hin zur öffentlichen oder privaten Cloud-Umgebung.
 
Das CCA erfolgt in einem anbieterneutralen vierstufigen Prozess, der auf dem „Wide-Angle Application Rationalization Program“ (WARP) von Capgemini basiert: Der Prozess beginnt mit einer Phase, in der der Umfang und die strategische Ausführung definiert werden, und schließt mit einer Deployment Roadmap, die die praktischen Schritte für die Migration in die Cloud festlegt. Das Ganze wird unterstützt durch einen umfassenden Business Case, durch den sich das Risiko und die Kostenersparnisse ausgleichen.
 
Kurzfassung der englischen Pressemitteilung, vollständige Fassung hier.