Capgemini und Cloudera schließen globale Partnerschaft

| News alert
Capgemini und Cloudera schließen globale Partnerschaft
 
Berlin, 31. November 2013 – Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini und Cloudera, Marktführer im Bereich Hadoop-gestütztes, analytisches Data Management, sind eine globale Partnerschaft eingegangen.
 
Durch die Verbindung der Cloudera-Plattform für Big Data Management und Analytics mit der weltweiten Business-Information-Management (BIM)-Expertise und dem Consulting Know-how von Capgemini, profitieren Unternehmen von einer kompletten End-to-End-Lösung für Big Data Analytics.
 
"Gemeinsam mit Cloudera helfen wir Organisationen dabei, sich wertvolle Geschäftsinformation aus großen Datenvolumina sowie neuartigen und unstrukturierten Daten in vollem Umfang zu erschließen, die ihre Effizienz und Rentabilität steigern und Wettbewerbsvorteile generieren", so Kai Schäfer, Leiter Business Information Management Deutschland.
 
Cloudera Enterprise, die Cloudera Platform für Big Data, ermöglicht es Unternehmen, Daten in bislang nicht handhabbarem Volumen unterschiedlichster Art zu speichern, zu verarbeiten und zu analysieren. Das Angebot wird durch das Big Data Service Center von Capgemini ergänzt – einem umfassenden Big Data Delivery Framework auf Basis des Capgemini Rightshore ®-Ansatzes. So kommen Big Data Strategy Governance und Organisationen mit industrialisierter, leistungsstarker Big Data Delivery und Support-Fähigkeit zusammen. Capgemini arbeitet bereits seit zwei Jahren sehr eng mit Cloudera zusammen, die Mitarbeiter verfügen über ein entsprechend fundiertes Wissen und Fähigkeiten rund um die Lösungen des Anbieters.
 
Kurzfassung der englischen Pressemitteilung, vollständige Fassung hier.