CS Consulting tritt ab sofort unter der Marke Capgemini auf

| Pressemitteilungen
Logowechsel und Umfirmierung nach einem Jahr Konzernzugehörigkeit vollzogen

Berlin/Hannover, 08. Februar 2012 – Das deutsche IT-Dienstleistungsunternehmen CS Consulting GmbH (CS Consulting) tritt ab sofort unter dem Markennamen „Capgemini“ auf. Damit wird rund ein Jahr nach dem Kauf des Unternehmens durch Capgemini nun auch der Markenwechsel vollzogen. Gleichzeitig ändert sich die Firmierung in Capgemini CS GmbH. Die ehemalige CS Consulting ist auf Beratungsleistungen für den Banken- und Versicherungssektor in Deutschland spezialisiert und hat ihren Hauptsitz in Hannover. Die Integration des Unternehmens, das zum 1. Januar 2011 akquiriert wurde, findet nun in dem gemeinsamen Markenauftritt seinen sichtbaren Abschluss.

Das Unternehmen CS Consulting mit rund 400 Mitarbeitern wuchs in den vergangenen Jahren profitabel und stärker als der allgemeine Markt. Das Marktforschungsunternehmen Lünendonk GmbH zählte CS Consulting zuletzt zu den zehn größten mittelständischen IT-Beratungshäusern in Deutschland – Capgemini belegt Rang vier der Liste der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland. Durch den Erwerb der CS Consulting und ihrer Tochtergesellschaften und die anschließende operationelle und strukturelle Integration stärkt Capgemini sein bestehendes Kundenportfolio im Finanzsektor im Bereich IT-Beratung. Die Kunden wiederum profitieren insbesondere von Capgeminis weitergehender Kompetenz im Bereich Management-/  Strategieberatung sowie Outsourcing, inklusive des weltweiten Liefernetzwerks Rightshore®. Auch der ganzheitliche Ansatz, Applikationen entlang ihres gesamten Lebenszyklus zu managen („Application Lifecycle Services“), kommt den Kunden im Sinne eines nachhaltigen und kostengünstigen Betriebs ihrer IT zu gute.

Wie attraktiv das gemeinsame Leistungsportfolio für Kunden aus dem Bankensektor ist, unterstreicht Georg von der Ropp, Vice President bei Capgemini und Geschäftsführer der CS Consulting: „Die Nachfrage entwickelt sich sehr positiv. Erst vor kurzem haben wir den Zuschlag für ein Großprojekt im Bereich Application Management einer Bank bekommen, den wir vor allem aufgrund der Kombination unserer Expertise gewinnen konnten.“