Plattformbasierte Entwicklung von IT-Lösungen für die Verwaltung

Die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen erhöht drastisch den Bedarf nach modernen, an die Anforderungen des öffentlichen Sektors ausgerichteten Software-Lösungen. Durch eine plattformbasierte Entwicklung von IT-Verfahren auf Basis von Architekturstandards, Werkzeugen und Methoden lassen sich Fachanwendungen agil, einfach, effizient, zuverlässig und wirtschaftlich umsetzen. Der Schlüssel dazu heißt "Wiederverwendung".

Effiziente Entwicklung neuer Fachanwendungen

Mit der Open Application Standard Platform (OASP) stellt Capgemini Kunden und Interessierten einen Baukasten zur Entwicklung von Informationssystemen unter einer frei verfügbaren Open-Source-Lizenz zur Verfügung. Die OASP basiert auf den Grundlagen des Devon Frameworks (devonfw), mit dem Capgemini individuelle Software-Lösungen für Behörden und Unternehmen entwickelt. Die Erfahrungen aus mehr als 1.000 von der Capgemini-Gruppe erfolgreich durchgeführten Software-Projekten sind in die Entwicklung von OASP/devonfw eingeflossen.

Zur OASP gehören ein standardisierter Architektur-Bauplan für Java-Anwendungen, eine offene „Best of Breed“ Technologie sowie im Verwaltungskontext bewährte „Best Practices“ und Programmierkonventionen. Damit bietet und nutzt Capgemini Werkzeuge und Methoden zur industrialisierten Fertigung von Software-Lösungen.

Es werden bewusst nur Produkte und Technologien eingesetzt, die sich bereits in der Praxis bewährt haben.

Warum wird OASP in der Verwaltung eingesetzt?

OASP bietet eine kollaborative, standardisierte und homogene Arbeitsumgebung, die die maximale Produktivität und Qualität von Entwicklungsteams und der gelieferten Software sicherstellt.

Für im Kern ähnliche oder verwandte Verwaltungsaufgaben, wie sie bei der Führung von Registern, bei der Festsetzung und Erhebung unterschiedlicher Steuerarten, der Verarbeitung von Anträgen inklusive der Erstellung von Bescheiden, beim Datenaustausch und vielem mehr anzutreffen sind, ist Wiederverwendung der Schlüssel für mehr Effizienz und Zuverlässigkeit in der Software-Entwicklung und -Pflege. Genau dies lässt sich mit OASP erreichen.

Individuell anpassbare Architektur mit bewährten Software-Komponenten

Die OASP bietet kein Programmierframework. Kernidee ist es stattdessen bewährte Muster in Form von Software-Bausteinen, Blaupausen, Checklisten, Tutorials, u. v. m. bereitzustellen. Die „Best Practices“ enthalten zudem viele Lösungsmuster für bekannte Aufgabenstellungen.

Durch den Einsatz von OASP können sich die Entwickler auf den Entwurf und die Programmierung der fachlichen Anforderungen konzentrieren und werden von den in jedem Projekt auftretenden Arbeiten wie z.B. der Produktauswahl, dem Aufbau der Software-Entwicklungs- und Testumgebungen sowie dem Finden von Lösungen für bereits bekannte Probleme weitestgehend entlastet. Außerdem lässt sich die Plattform bei Bedarf leicht um neue Artefakte erweitern und wächst mit neuen Trends und Innovationen sobald diese ihre Praxistauglichkeit unter Beweis gestellt haben.

Baumeister und Konstrukteure der digitalen Verwaltung

Capgemini steht für die agile, zuverlässige und wirtschaftliche Entwicklung von Fach- und Querschnittsverfahren für den öffentlichen Sektor. Der Einsatz von Standards, unser Top-Team von Software-Ingenieuren und -Architekten sowie die Qualität unserer Arbeit bilden die Säulen für die Konstruktion und den Bau moderner Softwarelösungen für die digitale Verwaltung.

Unsere Experten