EDF Energy durch Gamification neue Energie verleihen

| Kundenreferenz

Der größte Produzent kohlenstoffarmer Energie in Großbritannien, EDF Energy, war auf der Suche nach neuen und besseren Wegen, um das Engagement innerhalb des Unternehmens zu verbessern. So gab es keine wirksamen Mechanismen für das Teilen von Ideen oder den Erfahrungsaustausch unter den einzelnen, über ganz Großbritannien verteilten, Standorten.

Capgemini arbeitete daher mit EDF Energy an der Einführung von Gamification-Techniken, die dem Unternehmen bei der Suche nach und bei der Ausarbeitung von neuen, innovativen Konzepte behilflich sein sollten. Der Gebrauch von spieltypischen Techniken sollte dabei zur Problemlösung beitragen und gleichzeitig die Mitarbeiter motivieren und so stärker in den Prozess mit einbeziehen.

Im Rahmen des Projekts wurde deutlich, dass solche Techniken sehr gut und sehr schnell funktionieren. Die Erfahrungen mit EDF Energy zeigen, dass digitale Werkzeuge und Techniken wie Gamification den Prozess zur Änderung von Verhaltensweisen beschleunigen und unterstützen können.