Bessere Gesamtbanksteuerung durch exzellentes Datenqualitätsmanagement

| Broschüre

Erfolgreiche Gesamtbanksteuerung benötigt eine hohe Datenqualität

Wie können Finanzinstitute trotz der zunehmenden Belastung durch ständig neue regulatorische Anforderungen ihren Gewinn siginifikant erhöhen? Ein zentraler Ansatzpunkt ist die Einführung eines stringenten Datenqualitätsmanagements. Es werden erhebliche Verbesserungen in der Gesamtbanksteuerung und im Risikomanagement erzielt, die zu einer Optimierung des notwendigen Eigenkapitals führen. Prozesse können weitestgehend automatisiert werden und Kosten, die aufgrund unzureichender Datenqualität anfallen, werden vermieden.