Hilfsorganisation digitalisiert ihre Prozesse für den guten Zweck

| Kundenreferenz

Gemeinnützige Stiftung TuaRes verbessert die Bildungschancen für Mädchen in Afrika

„Tua res agitur“ – „Es ist Deine Sache“. Nach diesem Leitsatz ermutigt die gemeinnützige Stiftung TuaRes Menschen zu einem eigenverantwortlichen Leben. Der Stiftung liegt besonders die Bildung von Mädchen und jungen Frauen in Afrika am Herzen. Ihren Schwerpunkt setzt TuaRes derzeit in Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Welt. Dort hindern Armut, mangelnde Bildung der Eltern oder kulturelle Praktiken wie die Zwangsehe viele Mädchen am Schulbesuch.

Mit verschiedenen Projekten will die Stiftung die Perspektiven für diese Mädchen verbessern und so langfristig zu einer positiven Entwicklung ihres Heimatlandes beitragen. Seit der Gründung im Jahr 2012 wurden fast 5.000 Mädchen gefördert, zum Beispiel mit Finanz- und Sachleistungen, mit Nachhilfeunterricht, psychologischer Unterstützung oder Informationsveranstaltungen und Sensibilisierungs-Maßnahmen für ihre Eltern.