IT-Trends-Studie 2010

| Studie/Report

Die IT wird erwachsen

2009 war ein turbulentes Jahr: Als die letzte Umfrage Ende 2008 startete, kannte noch niemand das Ausmaß der Finanzkrise, geschweige denn ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft. Heute – 12 Monate später – wissen wir mehr.

Eine Erkenntnis aus den diesjährigen Ergebnissen ist, dass IT-Leiter die Krise bei allen negativen Auswirkungen auch für positive Veränderungen zu nutzen wussten. Sie haben die Eigenleistungstiefe drastisch gesenkt und die Toleranz für Budgetschwankungen erhöht, ohne das Tagesgeschäft zu gefährden – die IT wird erwachsen. Damit geht sie gestärkt aus der Krise hervor und hat die Weichen für eine industrialisierte Zukunft gestellt.

Die Studie verrät außerdem, was IT-Leitern in diesem Jahr wichtig ist, welche Projekte sie planen und wofür sie Zeit investieren. Überraschungen bergen die Tops und Flops 2010 – von den Medien längst begrabene Themen entpuppen sich als top aktuell, während mancher Hype im Praxistest durchfällt.