World Insurance Report 2014 von Capgemini und Efma

|

Mit der stetigen Zunahme digitaler Interaktionen sind nun Web-, Mobile und Social Media die wesentlichen Business-Plattformen für die Gestaltung und Weiterentwicklung der Kundenerfahrung für Versicherer und damit letztlich für deren Marke und Rentabilität. Der World Insurance Report 2014 von Capgemini und Efma bewertet die digitalen Fähigkeiten von mehr als 250 Versicherern in 14 Ländern. Der Report identifiziert bewährte Best Practices und die taktischen Ansätze, die eine digitale Präsenz in eine differenzierende Kundenerfahrung verwandeln kann.

Unter Einbeziehung der Daten von mehr als 15.500 Versicherungskunden in Nordamerika, Europa und Asien-Pazifik macht Capgeminis exklusiver Customer Experience Index ( CEI) die zunehmende Kluft zwischen den Versicherern sichtbar: Auf der einen Seite die Suchenden, die ein positives Kundenerlebnis schaffen wollen, und auf der anderen Seite diejenigen, die mit einem umfassendem digitalen Serviceangebot ihre Kunden zufriedenstellen . Der Unterschied zwischen beiden hat direkte Auswirkungen auf die Rentabilität.

Unter Berücksichtigung sowohl von Lebensversicherung und Nichtlebensversicherung, umfasst der World Insurance Report 2014 30 Versicherungsmärkte und bietet Erkenntnisse aus 97 Senior Executive Interviews.