World Insurance Report 2015 von Capgemini und Efma

| Studie/Report

Der World Insurance Report 2015 von Capgemini und Efma analysiert die großen Störfaktoren, mit denen sich Versicherungsunternehmen in der Zukunft konfrontiert sehen werden. Zu diesen zählen der demographische Wandel, die sich stetig verändernden Kundenanforderungen, der technologische Fortschritt sowie ein sich verschärfender Wettbewerb und dessen Auswirkungen auf die heutigen Geschäftsmodelle. Auf Grundlage von Capgeminis Insurer Capability Maturity Framework und den aus Interviews mit 165 Führungskräften gewonnenen Erkenntnissen skizziert der Report anhand von sieben Schlüsselfähigkeiten sowohl den aktuellen Status als auch das gewünschte Level im Hinblick auf den Reifegrad von Versicherungsunternehmen und enthält zudem einen Transformationsfahrplan, der Versicherungen zeigt, wie diese den Umgang mit den genannten Störfaktoren erfolgreich bewältigen können.

Auf Grundlage der Daten von mehr als 15.500 Kunden wirft der Customer Experience Index (CEI) von Capgemini einen Blick auf den alarmierenden Rückgang an positiven Kundenerfahrungen, verstärkt durch die hohen Erwartungen der Generation Y und deren negativen Auswirkungen auf die Umsätze der betroffenen Unternehmen. Mit beidseitigem Blick auf sowohl Lebensversicherer als auch auf Nicht-Lebensversicherer untersucht der World Insurance Report 2015 insgesamt 30 über Nordamerika, Europa und die Asien-Pazifik-Region verteilte Versicherungsmärkte.