Die Telekommunikationsbranche steht am Rande einer massiven Konsolidierung

Bis 2020 wird sich einiges verändern...

In den vergangenen Jahren hat die Telekommunikationsbranche nahezu einheitlich zahlreiche M&A- Initiativen angekündigt. Wir – so wie auch viele unserer Kollegen – gehen davon aus, dass die globalen Telco-Anbieter bis 2020 eine spektakuläre Transformation erleben werden.

Global Telecoms Insights: Operators Consolidation in Europe, Challenges & Opportunities

Der erste Schritt ist getan

Große Veränderungen gehörten in den letzten 10 bis 15 Jahren zum Alltag der weltweiten Telco-Branche und werden voraussichtlich auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil des Sektors sein. Die Branche muss sich während dieses drastischen Wandels nach wie vor um konkrete Pläne bemühen, die sich mit der Vereinfachung, Rationalisierung und Modernisierung ihrer IT und Geschäftsprozesse befassen. Unternehmen auf der ganzen Welt beschäftigen sich bereits intensiv mit diesen Plänen, dabei haben sich die Europäischen Unternehmen nun für einen umfassenden Konsolidierungsprozess entschieden.  Dies wird erhebliche auswirken auf alle Spieler der Industrie haben - nicht nur auf die Betreiber selbst, sondern auf  das gesamte Ökosystem.

Konsolidierung als Gegenmaßnahme zur heiklen Marktsituation

Um die Kosten zu senken und die Margen so gering wie möglich zu halten, sind die Betreiber zunehmend zur Konsolidierung gezwungen:
  • Akquisition: Mobilfunkbetreiber in Europa bemühen sich um den Erwerb von Festnetz- und Kabelnetzbetreibern, damit sie ihr Angebot weiter ausbauen können.
  • Vorschriften: Die Aufsichtsbehörden haben einen großen Einfluss auf die weitere Entwicklung der stark regulierten Telco-Industrie.
  • Überarbeitete M&A-Richtlinien: Die Europäischen Telco-Anbieter befinden sich weiterhin in Verhandlungen mit den Aufsichtsbehörden über die Vorzüge eines ausgeweiteten Netzwerks und verbesserten Dienstleistungen, die letztlich den Verbrauchern zugutekommen werden.
  • Konsolidierung der IT-Infrastruktur: M&A-Deals bringen erhebliche IT-Herausforderungen für die Betreiber von Telekommunikationsnetzen mit sich, da es in zusammengeführten Organisationen bei der Integration von Back-End, Costumer-Facing sowie Betriebs- und Geschäftssysteme zu Schwierigkeiten kommen kann.

Es bleibt spannend

Die vergangenen zehn Jahre waren eine aufregende Zeit für die Telekommunikationsindustrie.
 
Die bevorstehenden, neuen Regulierungen der Europäischen Kommission für die Telco-Branche in Bezug auf M&A, Frequenzpolitik und geteilte Infrastruktur werden die Industrie von Grund auf verändern, mit weniger, dafür aber besseren Telekommunikationsanbietern.