Insurance Architecture

Für eine Versicherung ist die Unternehmensarchitektur ein erfolgskritisches Element zur Umsetzung ihres Geschäftsmodells. Die Capgemini InsuranceArchitecture ist ein Startpunkt zur effektiven Gestaltung einer solchen Enterprise Architecture.

Langjährige EAM-Projekterfahrung in der Versicherungsbranche

Die hochgradig vernetzten Anwendungssysteme der Versicherer sind über Jahrzehnte gewachsen. Um aus diesen Systemen zukunftsfähige Unternehmensarchitekturen zu entwickeln, hat Capgemini mit der InsuranceArchitecture ein fachliches Referenzmodell geschaffen, das sich auf die Erfahrungen einer Vielzahl an Versicherungsprojekten stützt.
 
Capgemini...

  • hat mehrere Versicherungen zu Prozessen und Organisation des Enterprise Architecture Management beraten
  • gestaltet versicherungsfachliche Domänenmodelle und serviceorientierte Anwendungslandschaften anhand der Quasar Enterprise-Methodik, welche auf IAF und TOGAF basiert
  • ist Platinum Member der Open Group und trägt wesentlich zur Offenheit und Standardisierung von IAF und TOGAF bei 

Auf den Punkt gebracht: Capgemini bietet Fach-, IT- und Methodenkompetenz aus einer Hand.

Ganzheitliche Betrachtungsweise und übergreifende Steuerung

Die InsuranceArchitecture ist eingebettet in das Capgemini Leistungsangebot zum Enterprise Architecture Management. Sie enthält ein Domänenmodell für Erstversicherer sowie eine detaillierte Facharchitektur für ausgewählte Kerndomänen. Das Domänenmodell bildet die Nahtstelle zwischen Business und IT und stellt so die Nachvollziehbarkeit zwischen Ihrer Geschäftsarchitektur, Ihrer Anwendungslandschaft und Ihrer IT-Infrastruktur her, so dass Sie diese oftmals unzureichend vernetzten Welten übergreifend steuern können.
 
Sie können...

  • Auswirkungen von Veränderungen der Geschäftslogik auf die IT und umgekehrt benennen und bewerten,
  • übergreifende Fragestellungen aus der Perspektive der Architektur fundiert beantworten,
  • Ihre Architekturentscheidungen durch einen Abgleich mit der InsuranceArchitecture fundieren,
  • komplexe Anwendungslandschaften bewerten und zielgerichtet weiterentwickeln.

Quasar Enterprise bietet eine bewährte Methodik zur Entwicklung des Zielbilds einer Enterprise Architecture. Durch die darauf aufsetzende Best Practice InsuranceArchitecture bietet Capgemini den Schlüssel, der den Prozess des Aufbaus eines Enterprise Architecture Managements wesentlich beschleunigt.
 
Dieses integrierte Leistungsangebot bildet die Grundlage für

  • die Analyse, Dokumentation und Visualisierung bestehender Anwendungslandschaften,
  • die Bewertung der Ist-Anwendungslandschaft und
  • die Definition der Ziel-Architektur, die alle individuellen Unternehmensprozesse auf Basis einer idealen Kombination von Standard-, Legacy- und Individualsoftware stützt.
Wollen Sie mehr erfahren?