Webinar: 6 Preismodelle für Anwendungsentwicklung und ‑management

  • September 21, 2016
  • online, 16:00 bis 16:45 Uhr

So finden Sie das Preismodell, mit dem Sie Ihr Projekt am besten voranbringen

 Preismodelle für Application ServicesFast alle Unternehmen beschäftigen sich mit der digitalen Transformation. Dafür müssen Sie zwingend Mittel bereitstellen. Gleichzeitig soll die IT jedoch Kosten einsparen. Die IT-Trends-Studie 2016 von Capgemini bestätigt diesen Widerspruch: Die Digitalisierung steht bei der Geschäftsleitungen ganz oben auf der Agenda. Die Senkung von IT-Kosten folgt dicht dahinter auf Platz drei.

 

Es lohnt sich also, einen Blick auf einen der größten Kostentreiber zu werfen: 35% des gesamten IT-Budgets für Application-Development- und Management-Leistungen (ADM) ausgegeben. Wir meinen, dass es gerade hier noch Sparpotentiale gibt.

 

Deshalb haben wir die 6 gängigsten Preismodelle genauer angeschaut und unsere Kunden um ihre Meinung gebeten. Unsere Erkenntnisse haben wir in einem Point of View zusammengefasst. Der Autor, Albert Roth, Senior Commercial Manager ADM bei Capgemini, wird Ihnen die wichtigsten Fakten in unserem Webinar vorstellen.

 

Wenn Sie an dem an dem Webinar teilnehmen…

  • erhalten Sie einen kompakten Überblick über die 6 gängigsten Preismodelle,

  • lernen Sie deren wichtigste Vor- und Nachteile kennen,

  • entscheiden Sie leichter, welches Preismodell Ihre Projektziele optimal unterstützt,

  • erfahren Sie, wie Boni und Vertragsstrafen den Projekterfolg beeinflussen.

 

Das Webinar richtet sich an IT-Einkäufer, IT-Leiter und CIOs. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Wir freuen uns, wenn Sie dieses spannende Thema interessiert und Sie sich jetzt schon den Termin vormerken:

 

21. September 2016, 16:00 bis 16:45 Uhr.

 

Die Präsentation wird 30 Minuten dauern. Anschließend beantwortet unsere Referent gerne Ihre Fragen.

 

Melden Sie sich bitte über unsere Registrierungsseite an. Sie erhalten dann umgehend Ihre Zugangsdaten per E-Mail.

 

 

Übrigens: Den Point of View können Sie sich auch hier herunterladen.